Beratung für Familien

Liebe Muttis und Vatis, liebe werdende Eltern,

wir möchten, dass sich in unserem Landkreis Meißen alle Familien wohl fühlen. Da Eltern zu sein, ein Fulltime- Job ist, bieten wir Ihnen gern individuelle und vielfältige Beratung und Unterstützung z.B. in folgenden Bereichen an:

  • Fördermöglichkeiten für ein gesundes Aufwachsen Ihrer Kinder
  • finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für Familien
  • Fragen rund um das Thema Kinderbetreuung
  • Fragen zur Entwicklung, Förderung und Erziehung Ihres Kindes
  • Möglichkeiten medizinischer / therapeutischer Betreuung
  • Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt und bei vielen weiteren Anliegen rund um die ersten drei Lebensjahre Ihres Kindes

Um Ihnen entgegen zu kommen, bieten wir ein Beratungsgespräch nicht nur in unseren Büros in Riesa und Meißen, sondern auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause an.

Bei Bedarf können wir Ihnen auch eine Familienhebamme bzw. eine Familien-Gesundheit- und Kinderkrankenpflegerin vermitteln. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Das Angebot richtet sich an alle Schwangeren und Familien mit Kindern von 0-3 Jahren und ist kostenfrei.

Unser Team von erfahrenen Fachkräften freut sich auf Sie!

Beratungszeiten und Kontaktdaten

Frühe Hilfen in der Region Meißen
Telefon: 03521 / 725 32 41
Loosestraße 17 / 19, Haus A, Zi 0.30,
01662 Meißen

Frühe Hilfen in der Region Riesa-Großenhain
Telefon: 03525 / 5175 32 42
Heinrich-Heine-Str. 1, Zi 1.22,
01589 Riesa

Dreirad

Termine nach Vereinbarung. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und die Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter - Wir rufen Sie dann zurück.

Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail:

Das Angebot "Beratung für Familien" wird gefördert durch die Bundesinitiative "Frühe Hilfen", durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz und den Landkreis Meißen.Frühe Hilfen

Infoportal für Familien

Weil wir möchten, dass Familien ihre Möglichkeiten und Rechte kennen, haben wir für sie unser "Infoheft für junge Familien" entwickelt. Dieses Heft bietet Ihnen eine breite Übersicht wichtiger Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie ein Baby erwarten oder bereits Mutter oder Vater geworden sind. Wir erklären, welche finanziellen Unterstützungsleistungen Ihnen zur Verfügung stehen und wo Sie diese beantragen können, welche Möglichkeiten der Kinderbetreuung bestehen und welche Rechte Sie haben. Wenn Sie nach ganz konkreten Ansprechpartnern für Ihre individuelle Problemlage suchen, werden Sie bestimmt im Adressverzeichnis dieser Homepage fündig.

Infoheft für junge Familien

Hier können Sie immer die aktuelle Version unserer Broschüre downloaden! Sie haben die Wahl zwischen dem kompletten Heft oder nur den Kapiteln, die Sie interessieren.

Download Infoheft

Mit rechter Maustaste auf Download klicken, Ziel speichern unter.
 

Neben dem "Infoheft für junge Familien" hat das "Willkommen – Bündnis für Kinder" für Sie auch Elternbriefe geschrieben, welche Sie in den ersten Lebensjahren Ihres Kindes begeleiten. Insgesamt gibt es neun Elternbriefe, in denen Sie nützliche Tipps rund um die Entwicklung Ihres Kindes finden. Viele unserer Netzwerkpartner verteilen diese Elternbriefe – fragen Sie in Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung, bei Ihrer Hebamme oder in Ihrer Kita nach. Die Elternbriefe und Infohefte erhalten Sie zusätzlich auch in den Infostellen des Projektes "Freiwillige für Familien" oder den Infostellen für Frühe Hilfen des Landkreises.

Informationsstelle - Regelmäßige Sprechzeiten für Familien

In Coswig, Meißen, Nossen und Weinböhla gibt es Informationsstellen für Familien. Hier können Familien Rat und Hilfe zu vielen Fragen des alltäglichen Lebens in unserem Landkreis finden.
Das Besondere an den Infostellen ist, dass sie von engagierten und lebenserfahrenen Menschen betreut werden, die sich vor Ort gut auskennen und wissen, wo Hilfe und Unterstützung zu finden sind. Damit ist die Infostelle nicht nur ein wichtiges Bindeglied zwischen den Familien und den öffentlichen Einrichtungen, sondern die Freiwilligen sind für die Familien Ansprechpartner auf Augenhöhe.

Die Freiwilligen hören einfach zu oder beantworten Fragen bspw. zum Elterngeld oder wo sie ein Familienzentrum oder eine Krabbelgruppe finden. Ebenso vermitteln sie auch die richtigen Ansprechpartner der verschiedensten Angebote im Landkreis Meißen. Auch kann gemeinsam ein Antrag ausgefüllt werden. Des Weiteren erhalten Sie in den Infostellen vor Ort das Infoheft für junge Familien, die Elternbriefe und die Notfallkarte des "Willkommen – Bündnis für Kinder".


Öffnungszeiten unserer Infostellen

Informationsstelle in Coswig

im Offenen Treff "Alte Bibo",
Hauptstr. 17
jeden Dienstag im Monat, 15.00 - 18.00 Uhr
Informationsstelle in Nossen

im Kinderschutzbund OV Nossen e.V.,
Waldheimer Straße 40
jeden 1. Donnerstag im Monat, 14.00 - 16.00 Uhr

Informationsstelle in Meißen

im "Schmales Haus e.V."
Neugasse 48
jeden 1. Mittwoch im Monat, 10.00 - 12.00 Uhr

in den Räumen der Lebenshilfe e.V.,
Großenhainer Str. 25
jeden 2. Mittwoch im Monat, 14.00 - 16.00 Uhr



Kontakt:

JuCo Soziale Arbeit gGmbH
Hauptstraße 17, 01640 Coswig
Telefon: 03523/ 774 94 69
Email: freiwillige@juco-coswig.de
www.juco-coswig.de oder www.freiwillige-meissen.de

Informationsstelle für Familien in Weinböhla

im Rathaus Weinböhla
Vereinsraum im Nebengebäude OG (Hof)
jeden 1. Dienstag im Monat, 14.00 - 17.00 Uhr

Datenschutz - Impressum